Edelstahlschrauben und Verbindungselemente

Nach Lager- und Logistikerweiterung nun auch Verdoppelung im kaufmännischen Bereich abgeschlossen:

Mit neuem Gesamtkomplex ist Lederer wieder an der Spitze.

03.11.2016

Seit fast 50 Jahren gehört Lederer zu den Marktführern, wenn es um die Beschaffung hochwertiger Edelstahl-Verbindungselemente und individueller Sonder-/Zeichnungsteile sowie effizientes C-Teile-Management geht. Über 4 Millionen Artikel werden derzeit jeden Tag verkauft und geliefert: Das entspricht rund 80 Tonnen Gewicht, die durch Warenein- und ausgang bewegt, verpackt, verladen und versandt werden.

Nach der in 2015 abgeschlossenen Erweiterung der Lager- und Logistikflächen konnte nun auch die sukzessive Inbetriebnahme der nahezu verdoppelten Büroflächen, die während der letzten 18 Monate parallel zum laufenden Betrieb gebaut wurden, abgeschlossen werden.

Rund 170 Mitarbeiter im kaufmännischen und gewerblichen Bereich stellen sicher, dass die hohen Qualitäts- und Lieferanforderungen von Kunden aus der ganzen Welt umgesetzt werden.

Schon seit Sommer 2015 sind über 145.000m3 im gewerblichen Teil des Unternehmens mit Befestigungstechnik gefüllt. Ein automatisches Kleinteilelager mit über 33.000 Plätzen, mehr als 1,5 km Leichtgut- und Paletten-Fördertechnik, neue Wareneingangs- und ausgangsbereiche sowie hochmoderne Verpackungs- und Versandstationen weisen den Weg in die Zukunft.

Um nun auch im kaufmännischen Bereich weiter wachsen zu können, wurden auf das bestehende zweigeschossigen und 16-eckige Gebäude aus den 80er Jahren zwei weitere Etagen aufgesetzt. Dabei wurden die markante Optik des Gebäudes, das einzigartige Erscheinungsbild der Fassade und das alles überragende Glaskuppeldach erhalten (bzw. mit moderneren Werk- und Dämmstoffen „nachgebaut“) … nur eben doppelt so groß wie bisher. Gleichzeitig sind natürlich auch die schon bestehenden Funktionsbereiche einer umfassenden Überarbeitung und Renovierung unterzogen worden. Großzügige Raumaufteilung, moderne Arbeitsplätze und neueste Kommunikationstechnik unterstützen hier das kaufmännische Rückgrat des Familienunternehmens und schaffen so beste Perspektiven für eine Fortsetzung des stetigen Expansionskurses.

Mit dem Verkauf von derzeit rund 40.000 lagerhaltigen Artikeln, umfassenden Logistik-Dienstleistungen, mehr als 100 im Kundenauftrag betriebenen C-Teile-Management-Systemen, einem eigenen Online-Shop und der Präsenz auf zahlreichen Beschaffungsportalen sorgt Lederer für die Zufriedenheit von mehreren tausend Kunden aus Handel und Industrie, im In- und Ausland.

„Wir laden unsere Kunden herzlich ein, uns am Standort Ennepetal zu besuchen und sich selbst ein Bild von unseren neuen Möglichkeiten und Entwicklungen zu machen“, betonen Dr. Volker Lederer, Rainer Lederer und Peter Henke, die Geschäftsführer der Lederer GmbH.