Edelstahlschrauben und Verbindungselemente

Schluss mit Ladenschluss -
Lederer-Shop ist eröffnet

Log in and find out:
www.lederer-shop.com

05.03.2006

Ab sofort ist der Ennepetaler Spezialist für Verbindungselemente aus Edelstahl rund um die Uhr für Kunden und Interessenten erreichbar. Der Lederer-Shop gliedert sich nahtlos in den bisherigen Internetauftritt des Handelsunternehmens ein und verfügt über eine 24-Stunden-Direktanbindung an das moderne Lager- und Warenwirtschaftssystem: Alle aufgerufenen Daten sind im Moment ihrer Anzeige topaktuell, hier platzierte Anfragen und Bestellungen gelangen sofort zum zuständigen Vertriebsmitarbeiter und werden verzögerungsfrei bearbeitet.

Zahlreiche Suchkriterien lassen sich beliebig miteinander kombinieren und machen das Finden von Artikeln kinderleicht. Selbst „nur“ die Recherche nach technischen Informationen zu einem bestimmten Artikel geht einfach von der Hand und zeigt schnell und zuverlässig Details wie Gewichte, technische Zeichnungen, Maßangaben, Abbildungen und mehr. Registrierten Shop-Kunden ist sogar die Suche nach eigenen Artikelnummern möglich.

Apropos Registrierung: Diese ist nicht zwingend erforderlich. Der Lederer-Shop ist offen zugänglich, nahezu alle Funktionen sind auch im Gast-Modus verfügbar (lediglich bei der Online-Abfrage von Preisen und Verfügbarkeiten ist eine Anmeldung nötig).

Registrierten Usern stehen zudem auch weitere Optionen zur Verfügung, die noch mehr Vorteile und Komfort bieten:

  • Vergabe und Speicherung von eigenen Artikelnummern
  • eine Favoritenliste für häufig genutzte Artikel
  • eine Wiederbestellliste mit allen bisherigen Shop-Bestellungen
  • abweichende Lieferanschriften, die sich auch für spätere Aufträge speichern lassen
  • vereinfachte Registrierung von weiteren Nutzern


eBusiness(at)Lederer

Der Online-Shop ist nur eines der eBusiness-Angebote von Lederer.

Denn in Zeiten immer schnellerer Informationen, beschleunigter Abläufe und kürzerer Reaktionszeiten überlebt nur, wer sich diesen Entwicklungen gegenüber aufgeschlossen zeigt. Wo sich in der Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant die Medien Brief, Telefon, Telex, Telefax und schließlich Email gegenseitig ablösten bzw. ergänzen, entwickelt sich auch der Austausch von Geschäfts- und Prozessdaten stetig weiter.

  • eBusiness und EDI
  • Online-Shops und elektronische Marktplätze
  • eProcurement und webbasiertes Bestellwesen
  • BMEcat, XML, eCl(at)ss und proficl(at)ss


sind für Lederer keine Schlagworte, sondern werden täglich gelebt. Zahlreiche Kunden setzen bereits auf die Flexibilität und Zuverlässigkeit des elektronischen Datenaustauschs mit Lederer; vom kleinen Handelshaus bis hin zu großen, weltweit agierenden Konzernen.

Hierbei ist Lederer ausreichend groß, um auch anspruchsvolle und umfangreiche Lösungen umzusetzen z.B. auf neutralen Marktplätzen wie hubwoo oder in proprietären Unternehmenslösungen wie click2procure von SIEMENS.

Gleichzeitig ist Lederer auch noch klein genug, um flexibel auf Anforderungen des Marktes zu reagieren und Kundenwünsche schnell und unbürokratisch umzusetzen. Die Bereitstellung von Artikel- und Preisdaten in BMEcat- und ähnlichen Strukturen ist heutzutage genauso selbstverständlich wie die Anbindung an das ERP-System des Kunden mittels EDI oder die regelmäßige Preispflege via xls-, csv- und anderen Dateiformaten.