befestigungselemente

Vielseitig einsetzbar

Befestigungsschellen / Rohrschellen nach DIN 3015, Teil 1-3


In einer Vielzahl von Branchen finden Schellen nach DIN 3015 für die Fixierung aller Arten von Rohren, Kabeln, Schläuchen dauerhaften Einsatz; einfach, schnell und sicher in der Montage und Handhabung.

Branchenbild-Collage


Denn Schellen nach DIN 3015 sind ein ausgereiftes Baukastensystem für das Befestigen von Rohren mit statischen und dynamischen Belastungen. Dies bietet viele Vorteile:

  • Dämpfung von Stößen, Vibrationen und Geräuschen, sowie Ausgleich von Rohrtoleranzen durch den Einsatz von Elastomereinsätzen
  • Hohe Festigkeit durch optimierte Klemmkörperverrippungen
  • Anschweißplatte aus einem einzigen gezogenen Stück
  • Stahlteile mit ausreichendem Oberflächenschutz
  • Sichere Überkopfmontage durch Klemmeffekt der Kunststoffteile in den Anschweißplatten
  • Montierbar auf C-Tragschiene, auch mit Anschweißstegen
  • Rationelle Steck-Schraubmontage der Tragschienenmutter
  • Optional:
    • Ausschließen von Unterrostung durch Rundum-Korrosionsschutzschichten
    • Schonende Bauteilbefestigung durch Schellenkörper aus thermoplastischem Element