s_21_sonderteile

Norm- und Standardteile aus Edelstahl

In diesem Produktbereich drückt sich die fast 40-jährige Erfahrung im Markt für Edelstahl-Verbindungselemente besonders markant aus. Von der klassischen Sechskantschraube und -mutter in Hunderten von Einzelausführungen über Unterlegscheiben, Ringe und Bleche in zahlreichen Versionen bis hin zu Stiften und Nieten in nicht minder vielen Varianten sind alle in der Befestigungstechnik relevanten Artikel lieferbar:

Sowohl die Normteile nach DIN oder ISO (bzw. DIN EN ISO und andere), als auch die nicht genormten Verbindungselemente (z.B. Spanplattenschrauben, Spenglerschrauben, Scheiben).

Für viele Anwendungsbereiche bei den Lederer-Kunden ist Edelstahl nach wie vor der Werkstoff der Wahl. Die prägnanten Eigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit, Langlebigkeit, Nichtmagnetisierbarkeit bietet kaum ein anderer Werkstoff. Und nicht zuletzt die Optik eines hochglänzenden Edelstahl-Verbinders gibt öfter den Ausschlag bei der Werkstoffwahl als man vermuten mag.

Sollten Sie Artikel in anderen Werkstoffen als Edelstahl benötigen (z.B. Normalstahl oder NE-Werkstoffe), so kann Lederer auch diese liefern. Oftmals direkt ab Lager. So können Sie Ihren Bedarf an Verbindungselementen aus einer Hand decken; sogar im Rahmen von logistischen Systemen oder C-Teile-Management.