s_21_sonderteile

CAD statt KATalog -
Konstruktionsdaten für Lederer-Normteile

Lederer-Kundenservice

Viele Lederer-Kunden haben eigene Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen, die CAD-gestützt arbeiten. Programme wie AutoCAD, SolidWorks, TurboCAD und zahlreiche andere werden zur Entwicklung von Maschinen, Anlagen und Baugruppen genutzt. Sie sind mittlerweile unverzichtbar geworden.

Speziell dieser Zielgruppe kann Lederer seine Edelstahl-Verbindungselemente nun als CAD-Daten zur Verfügung stellen. Alle gängigen Normteile nach DIN, EN und ISO stehen hierbei zur Verfügung (mit Ausnahme nicht genormter oder kundenspezifischer Artikel sowie Sonder- und Zeichnungsteile).

Auf Basis der „sprechenden“ Lederer-Artikelnummern ist eine schnelle Zuordnung gewährleistet, können die Daten in jede gängige CAD-Software importiert werden. Wir empfehlen hierbei die Datenformate STEP und IGES (*.stp und *.igs); andere wie *.dxf, *.dwf, *.sat, *.svgz und *.vdafs sind nach Absprache möglich.

Bei Interesse nutzen Sie am besten unser Kontakt-Formular - ganz Eilige senden eine eMail mit vollständiger Angabe Ihrer Daten an

katalog(at)lederer-online(dot)com 


Eines wäre uns allerdings wichtig:
Lederer-Kunde sollen Sie schon sein (oder es zumindest werden wollen ;-)