s_21_sonderteile

Schraubensicherungen

Die Entscheidung für ein geeignetes Sicherungselement erfolgt je nach Anwendungsfall und unter Berücksichtigung der Betriebsbedingungen und der Wirtschaftlichkeit. Das entscheidende Kriterium bei der Produktauswahl ist die Wirksamkeit der Schraubensicherung. Den fünf Hauptgruppen sind drei Sicherungsarten zugeordnet, zu denen sich im Lederer-Katalog die entsprechenden Artikel finden lassen.

Klemmende und klebende Schraubensicherungen gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und Bezeichnungen. Lederer berät Sie gern bei der Auswahl der richtigen Lösung für Ihren speziellen Anwendungsfall, und dies nicht nur für Schrauben und Verbindungselemente aus Edelstahl.

Beschichtungsarten

Klebende Beschichtung
Merkmale: Cyanacrylat-Kleber ("Sekundenkleber"), anaerobe Kleber (auch mikroverkapselt), Rundumbeschichtung
Produkte/Markennamen: Loctite, Polyloc, Omicote, Scotch-Grip. Precote,...

Klemmende Beschichtung
Merkmale
: Fleck- oder Rundumbeschichtung, Kunststoffeinsätze (oder klemmende Streifen) in Teilen des Gewindes
Produkte/Markennamen: Tuflok, Eslok, Long-lok, Klemm-Tight, Keilstopp, ...